Topbild TGI

Tiergestützte Intervention (TGI)

Tiergestützte Interventionen umfassen fachlich geplante pädagogische, psychologische und sozialintegrative Angebote mit speziell dafür ausgebildeten und artgerecht gehaltenen Tieren für Menschen jeden Alters mit und ohne physischen, psychischen, sozial-emotionalen und kognitiven Einschränkungen und Verhaltensweisen.

Sie beinhaltet auch gesundheitsfördernde, präventive und rehabilitative Maßnahmen.

Die TGI Einheiten werden von Personen geplant, durchgeführt und evaluiert, die eine therapeutische, pädagogische oder soziale Grundausbildung sowie eine tiergestützte Aus- und Weiterbildung absolviert haben.

Die Tierethik erfordert die Wahrnehmung der Tiere als fühlende Lebewesen, die Respekt verdienen, eine artgerechte Tierhaltung sowie eine artgemäße Ausbildung
der Tiere.

Die Qualitätssicherung ist über eine eigene Zertifizierung von Mensch, Tier, Einrichtung bzw. Hof gewährleistet.

BlumeOrange AufzaehlungEine ausführliche Definition finden Sie hier

DruckenE-Mail

Kontaktieren Sie uns

TGI-Bauernhof
BlumeOrange AufzaehlungDr. Walburga Siebenhofer +43 660 70 23 814

Schafzucht / Verkaufstiere
BlumeOrange AufzaehlungHans Brückler +43 660 70 25 491

Mobile Dienste / Datenschutzbeauftragter
BlumeOrange AufzaehlungKelly Lucojannakis +43 664 54 63 415